Sie sind hier: Berichte / News

Besuchen Sie uns

auch gerne auf Facebook

Neuigkeiten

kleine Dose -> GROSSE HILFE!

In vielen Notsituationen können Menschen die Fragen der Rettungskräfte nicht mehr beantworten. Sind keine Angehörigen vor Ort, wird es oftmals schwierig, an teils lebenswichtige Informationen zu...

Im Vorfeld können auf einem Datenblatt Gesundheitsdaten, Medikamentenpläne und Kontaktdaten von Hausarzt oder Pflegedienst hinterlegt werden. Auch Hinweise zu einer... [mehr]

Ausbildung in Erster Hilfe erfolgreich abgeschlossen

In den Räumlichkeiten der Traube fand Anfang März wieder ein Tageskurs des DRK statt. 14 Teilnehmer lernten Regeln und Maßnahmen der Ersten Hilfe, um im Notfall richtig helfen zu können.

Die Teilnehmer haben sich teilweise aus betrieblichen Gründen (Ersthelfer im Betrieb), zur Erlangung des Führerscheins oder auch nur aus privatem Interesse angemeldet. Gemeinsam wurden zunächst... [mehr]

Erste Hilfe lernen beim DRK Spielberg

Erste Hilfe ist und bleibt eine wichtige Sache. Menschen, die in einen Unfall verwickelt wurden oder plötzlich eine schwere Krankheit ereilt hat, sind abhängig davon, dass Nahestehende oder Passanten...

Deshalb wollen wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder verschiedene Angebote unterbreiten, die Ihnen die richtigen Maßnahmen bei Notfällen fachgerecht und praktisch vermitteln. Einerseits bieten wir... [mehr]

Crashkurs wieder gut besucht

Zum Jahresbeginn 2019 bot die DRK-Bereitschaft Spielberg wieder einen Crashkurs in Erster Hilfe an, der bei der Bevölkerung sehr gut ankam.

So trafen sich an dem Abend im Januar acht Teilnehmer im Familien- und Bürgerzentrum Traube in Spielberg, um die wichtigsten Maßnahmen in lebensbedrohlichen Situationen kennen zu lernen und gleich... [mehr]

Alarmübung der DRK-Bereitschaft Spielberg

Am vergangenen Freitag, 07.09.2018 fand eine Alarmübung für die ehrenamtlichen Helfer der DRK-Bereitschaft Spielberg statt.

Bei einer Alarmübung wissen die Helfer nichts von der geplanten Übung, sondern werden wie bei einem realen Einsatz auch über die digitalen Meldeempfänger (= Piepser) alarmiert. Nach dem Alarm haben... [mehr]

Kinder besuchen das DRK

Im Rahmen des Karlsbader Ferienspaßes besuchte auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe von 30 Kindern das DRK.

Aktive Helfer aus den Ortsvereinen Ittersbach und Spielberg bereiteten hierfür ein abwechslungsreiches Programm vor, bei dem die Kinder spielerisch die Maßnahmen übten, die bei einem Notfall... [mehr]

Waldrettungsschilder können Leben retten

Vor drei Jahren haben die Karlsbader DRK-Ortsvereine mit Unterstüzung zahlreicher Sponsoren sowie der Gemeinde Karlsbad und dem Landkreis Karlsruhe die Waldrettungsschilder im Karlsbader Forst...

Jedes einzelne Schild trägt eine einmalig vergebene Nummer, die in der Leitstelle Karlsruhe für Notfälle mit wichtigen Daten hinterlegt ist. So sind dort nicht nur die Standort-Koordinaten, sondern... [mehr]

Brandeinsatz in Mutschelbach

Am Dienstag, 19.06.2018 wurde um 15:45 Uhr die DRK Bereitschaft Mutschelbach sowie der Führungsdienst des Unterkreises Albtal neben dem Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zu einem Garagenbrand...

Da sich bereits auf der Anfahrt herausstellte, dass es sich um einen Gebäudevollbrand handelt, wurde umgehend die DRK Bereitschaft Langensteinbach... [mehr]

DRK Spielberg ehrt langjährige Mitglieder

Die diesjährige Mitgliederversammlung des DRK-Ortsverein Spielberg e.V. wurde durch die Teilnahme von Heribert Rech und Bernhard Becker aus dem Vorstand des DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V. verstärkt....

In seinem Tätigkeitsbericht führte der Vorsitzende Klaus Rupp unter anderem aus, dass die Garage des DRK-Ortsvereins auch im vergangenen Jahr Mittelpunkt jeder Verwaltungssitzung... [mehr]

Leben retten – leicht gemacht

Beim letzten Erste-Hilfe-Crashkurs des Jahres traf sich die Teilnehmer am vergangenen Donnerstag in der Spielberger Traube um die wichtigsten lebensrettenden Maßnahmen für den Notfall zu üben.

Neben der Seitenlage, die den Bewusstlosen vor dem Ersticken bewahrt und dem Druckverband, der den Verletzten vor dem Verbluten schützt, wurde auch ausgiebig die Wiederbelebung geübt. Hierbei gilt... [mehr]